Grundlagen

…im Bereich Architektur, Design und Entwicklung legen

Szenarien

  • Basisentwicklung auf der Ihre Entwickler aufbauen können (Bibliothek, Framework, Prototyp)

  • Objektorientierte Analyse (OOA) und/oder Objektorientiertes Design (OOD) für ein Projekt durchführen

  • Entwurf eines Datenbank-Designs

  • Zusammenstellung eines geeigneten Technologie-Stacks für Ihr Projekt

Beispiel I

Für die Entwicklung einer neue Software-Generation soll nach Sammlung der Anforderungen eine Architektur entworfen werden. Um die Qualität der Architektur zu erhöhen, ziehen Sie Experten von Seadex hinzu, die Ihren Architekten unterstützen, beraten und mögliche Umsetzungen diskutieren sowie Vor- und Nachteile verschiedener Varianten herausarbeiten.

Beispiel II

Ihr kleines Software-Team will ein erweiterbares Plug-In-System für Ihre CNC-Maschinen erstellen, mit dem man leicht kundespezifische Bearbeitungszyklen einbinden kann. Das Software-Team kann gut einschätzen, wie die Schnittstellen der Plug-Ins aussehen sollten, hat aber nicht das Know-how (oder die Kapazitäten), dass Basissystem, in das man die Plug-Ins einhängt zu entwicklen. Diese Teilleistung kann Seadex erbringen.

Beispiel III

Sie beschäftigen ein eigenes Software-Entwicklungs-Team. Nun exitiert in Ihrem Haus eine gute Idee, die jedoch in einen neuen Arbeitsbereich fällt, in dem Ihnen der geeignete Mix an Technologien zur Umsetzung fehlt. Hier kann Seadex helfen: Es wird ein Konzept für den Technologie-Stack zusammengestellt und mit einem kleinen Prototypen, der einen vertikalen Durchstich durch die Architektur darstellt, geliefert. Nun können Sie sich dafür entscheiden, dass das Projekt von Seadex abgewickelt wird, dass Ihr Team von Seadex unterstützt wird oder dass Sie es vollständig inhouse realisieren.